25
Jun
10

„es reicht“ – antifa vollversammlung im az w´tal

Achtung – Kampagne gegen Neonazis in Wuppertal wird verschoben!

Aufgrund bündnisinterner Unstimmigkeiten mussten die Termine am 4.Juli (Informationsveranstaltung zu den „neuen Nazis“) und am 9.Juli (Antifa-Openair auf dem Lienhardplatz) leider ziemlich kurzfristig abgesagt werden. Um denoch den Neonazis in Wuppertal den öffentlichen Raum zu nehmen wird die Kampagne verschoben. Neuer angedachter Termin ist Ende August/Anfang September (vor dem Nazi-Großaufmarsch in Dortmund).

Achtet auf Ankündigungen.

Es reicht…

widerliche sprühereien auf wänden, rechte aufkleber an jeder zweiten ecke, pöbeleien… – dass sich immer mehr dummdeutsche jungnazis im bergischen land ausbreiten und ausleben können, ist schon lange offensichtlich und alles andere als ein geheimnis. auffallen tut es vielen, beschwerden gibt es immer wieder genug, allerdings in viel zu kleinem kreis. auch information über einzelne personen / gruppen sind vorhanden, doch getan wird wenig.

um endlich wirkungsvoll handlungsfähig zu werden, muss das bestehende wissen gebündelt und zusammengetragen werden. es muss eine aktive vernetzung stattfinden, damit nicht weiter darauf gewartet wird, dass die situation noch unerträglicher wird, sondern endlich etwas passiert. es müssen pläne geschmiedet werden und einzelne brennpunkte konkret angegangen werden.

zu diesem zweck sind alle interessierten zur antifa vollversammlung eingeladen.

Keine Ferien für Nazis!

4.Juli 2010 – Infoveranstaltung neue Nazis im Tal

9.Juli 2010 – Antifa-Openair auf dem Lienhard-Platz in W-Vohwinkel

Neue Neonazis in Wuppertal – Wuppertal stellt sich quer!

Veranstaltungsreihe in Wuppertal-Vohwinkel

4.Juli 2010 16:00 Uhr JUBS Jugend und Begegnungszentrum Vohwinkler Feld – Waldkampfbahn 8) Informationsveranstaltung zu den neuen Neonazis

9.Juli 2010 ab 16:00 Keine Ferien für Nazis – Antifa-Openair auf dem Lienhardpatz

Antifa-Cafe-Vokü-Infostände-Zeitzeugin-Musik

– 16:00 Eröffnung durch Veteranen der Roten Armee, Wuppertal (Rat der Kriegsveteranen in der jüdischen Kultusgemeinde Wuppertal) (angefragt)

– 16:30 Gespräch mit der jüdischen Resistance-Kämpferin Henny Dreifuss

– 17.30 Microphone Mafia (HipHop, Köln)

– 19.00 Mister Throwastone (punkrock, Wuppertal

– 20.00 Simple Tings (reggae, Wuppertal)

Aufgrund der zunehmenden Aktivitäten von Neonazis in Wuppertal-Vohwinkel wollen wir die Initative ergreifen und den Neonazis in Wuppertal den öffentlichen Raum nehmen.
In den letzten Monaten kam es in Vohwinkel vermehrt zu Nazischmiereren und Pöbeleien gegen unliebsame Personen. Zudem tauchten massiv Aufkleber mit faschistischen und rassistischen Inhalten auf. Hinter den Naziaktivitäten stecken Wuppertaler Neonazis, die sich ganz unverblümt “Nationale Sozialisten Wuppertal” nennen und sich im Internet mit Hakenkreuz und Hitlergruß präsentieren. https://fightfascism.wordpress.com/2009/10/22/autonome-neonazis-aus-wuppertal/
h**p://logr.org/nwwuppertal/ Die Neonazis aus Wuppertal sind gut vernetzt und auch bei bundesweiten Naziaufmärschen präsent.

Diesen Bestrebungen gilt es in einem breiten Bündnis und mit einer eigenständigen anziehungskräftigen antifaschistischen Jugend- und Kulturarbeit entgegenzutreten.


1 Response to “„es reicht“ – antifa vollversammlung im az w´tal”


  1. 1 AFA
    Juli 5, 2010 um 7:50 pm

    Achtung – Kampagne gegen Neonazis in Wuppertal wird verschoben!

    Aufgrund bündnisinterner Unstimmigkeiten mussten die Termine am 4.Juli (Informationsveranstaltung zu den „neuen Nazis“) und am 9.Juli (Antifa-Openair auf dem Lienhardplatz) leider ziemlich kurzfristig abgesagt werden. Um denoch den Neonazis in Wuppertal den öffentlichen Raum zu nehmen wird die Kampagne verschoben. Neuer angedachter Termin ist Ende August/Anfang September (vor dem Nazi-Großaufmarsch in Dortmund).

    Achtet auf Ankündigungen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Auf dieser Seite gehts darum, rechtsextreme und neonazistische Aktivitäten in der Metal- und Neofolk-Szene sowie in anderen Subkulturen aufzuzeigen und über einschlägige Bands, Labels usw. aber auch über antifaschistische Gegenaktivitäten zu informieren.

Follow me on Twitter

Blog Stats

  • 852,718 hits

RSS dokumentationsarchiv

  • just a short break – nur eine kurze pause
    Just a short break – we’ll be back in ten days – nur eine kurze Pause, wir sind in zehrn Tagen zurückFiled under: like
  • Hitlergruß am Fenster – #schauhin
    Aus seiner Wohnung heraus soll ein Bautzener vorbeilaufenden Nazis seine Sympathie bekundet haben – auf sehr spezielle Weise. Jetzt droht eine Gefängnisstrafe. Dutzende Nazis hatten im Januar 2015 in Bautzen gegen die Asylpolitik demonstriert – für einen heute 31-Jährigen könnte das jetzt noch empfindliche Konsequenzen haben. Der Mann, der in Österreich gebo […]

%d Bloggern gefällt das: