15
Jan
10

Zwei Konzerte der NSBM-Band „Temnozor“ in Deutschland

Update 17.01.10: Das Konzert am Samstag fand nicht – wie ursprünglich angekündigt – in Niederkrüchten statt. Informationen zu einem Treffpunkt vor dem Konzert konnten vorab über eine Emailadresse erfragt werden. Der Auftritt von „Temnozor“ wurde mit einem von „Blood and Honour“ Vlaanderen organisierten RAC- bzw. NSBM-Konzert zusammengelegt. Einmal mehr unterstreicht dies die offen neonazistische Einstellung der Gruppe „Temnozor“, die in den letzten Wochen von zahlreichen Personen (u. a. vom Konzertveranstalter in Roermond) geleugnet wurde. Bei dem „Blood and Honour“-Konzert traten auch die Bands „Blind Justice“ (Italien), „Libertin“ (Deutschland), Strijdgeest (NSBM, Niederlande), „Project Chaos“ auf.

Gleich zwei mal wird die NS-Black-Metal-Band „Temnozor“ in den nächsten Tagen in Deutschland auftreten: Heute abend ist ein Auftritt im Club „Gleis 3“  (Annaberg-Buchholz, Sachsen) von Stev Lippold und Björn Eichhorn geplant.  Das Konzert dürfte wieder einmal problemlos stattfinden können – im „Gleis 3“ stellt sich in den letzten Monaten mehr und mehr eine Regelmässigkeit ein, was die Auftritte von szene-intern bekannten Neonazi-Bands betrifft.

Morgen abend soll ein Konzert im Club „Pitch Black“ in Niederkrüchten (Nordrhein-Westfalen) nahe der holländischen Grenze stattfinden. Ursprünglich war für diesen Termin ein Konzert im nur 20 km von Niederkrüchten entfernten Roermond (Niederlande) geplant, dieses wurde jedoch vom Veranstaltungsort (einem Kulturzentrum) abgesagt, nachdem der Bürgermeister der Gemeinde eine Prüfung der Band durch den örtlichen Staatsschutz angeordnet hatte. Dem vorangegangen war eine breite mediale Berichterstattung, die in Deutschland – wo derlei Konzerte alltäglich sind und meist totgeschwiegen werden – wohl unvorstellbar wäre. Die Konzerte sind Teil einer Europa-Tour der Band „Temnozor“, die in zahlreichen Neonazi-Foren angekündigt wurde.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Auf dieser Seite gehts darum, rechtsextreme und neonazistische Aktivitäten in der Metal- und Neofolk-Szene sowie in anderen Subkulturen aufzuzeigen und über einschlägige Bands, Labels usw. aber auch über antifaschistische Gegenaktivitäten zu informieren.

Follow me on Twitter

Blog Stats

  • 852,851 hits

RSS dokumentationsarchiv

  • just a short break – nur eine kurze pause
    Just a short break – we’ll be back in ten days – nur eine kurze Pause, wir sind in zehrn Tagen zurückFiled under: like
  • Hitlergruß am Fenster – #schauhin
    Aus seiner Wohnung heraus soll ein Bautzener vorbeilaufenden Nazis seine Sympathie bekundet haben – auf sehr spezielle Weise. Jetzt droht eine Gefängnisstrafe. Dutzende Nazis hatten im Januar 2015 in Bautzen gegen die Asylpolitik demonstriert – für einen heute 31-Jährigen könnte das jetzt noch empfindliche Konsequenzen haben. Der Mann, der in Österreich gebo […]

%d Bloggern gefällt das: