Archiv für Juli 2009

31
Jul
09

Indizierungen Juli 2009

Tonträger

DJ Germania – Aufstand B
Jagdstaffel – Demo A
Ostmark Skinheads – Demo B
Reichssturm – Demo B
Schutt und Asche/Stromschlag – Demo A
Tätervolk – In brauner Uniform B
Skrewdriver – Introduction A
Sizzla – Rastafari (homophober Dancehall, Anm. fightfascism) B

Beschlagnahmungen § 86a StGB und §130 StGB

Sturmfront – Rock gegen Links

16
Jul
09

Neonazi-Propaganda bei „Youtube“

Vor fünf Tagen, am 11. Juli 2009, meldete die Initiative fightfascism bei dem Betreiber der Online-Seite „Youtube“ einhundert UserInnen, auf deren Seiten neonazistische Propaganda verbreitet wird. Nicht nur, dass diese UserInnen Videos mit braunen Inhalten online stellen, auch die Visitenkarten, auf denen man persönliche Informationen angeben kann, sind entsprechend gestaltet. Die gemeldeten 100 UserInnen sind insofern nur die Spitze des Eisberges, als es wohl zigtausende derartige UserInnen-Seiten gibt. Zu den am häufigsten verwendeten Symbolen gehört das Hakenkreuz neben anderen Nazi-Symbolen.

Ein Beispiel von vielen für Neonazi-Propaganda bei der Online-Plattform „Youtube“

Schon in den vergangenen Jahren wurde mehrfach über Neonazi-Propaganda bei Youtube berichtet:

Geändert hat sich seither nicht wirklich etwas. Auch unser Test ergab, dass  „Youtube“ nur“sehr zögerlich gegen die gemeldeten Neonazi-Seiten vorgeht. Von 100 gemeldeten UserInnen wurden inzwischen gerade einmal sieben gesperrt. Wir werden in Zukunft regelmäßig Neonazi-UserInnen und -Videos bei „Youtube“ melden, im Folgenden werden auch die noch nicht gelöschten Seiten veröffentlicht, um Youtube an die Sperrung zu erinnern…

http://www.youtube.com/user/xxxRackzOxxx
http://www.youtube.com/user/zmirizporizuripeimpe
http://www.youtube.com/user/DrKingKiller
http://www.youtube.com/user/SchutzstaffelLisboa
http://www.youtube.com/user/rvigil707
http://www.youtube.com/user/Svabo432
http://www.youtube.com/user/AnnAryan1488
http://www.youtube.com/user/1488Einherjer
http://www.youtube.com/user/N421L0wR1der
http://www.youtube.com/user/bardhi88tbg
http://www.youtube.com/user/TheNationalist97
http://www.youtube.com/user/NSAryan28
http://www.youtube.com/user/Einstatzgruppen2009
http://www.youtube.com/user/botasyodio88
http://www.youtube.com/user/iberianwolf88
http://www.youtube.com/user/COFupMoreBlood1488
http://www.youtube.com/user/14greek88
http://www.youtube.com/user/naziviking
http://www.youtube.com/user/aryanpower18
http://www.youtube.com/user/SSWAFFEN1488
http://www.youtube.com/user/TheEuropeanDefender
http://www.youtube.com/user/killerbeas1
http://www.youtube.com/user/Wolfenstein885588
http://www.youtube.com/user/warforce88w
http://www.youtube.com/user/landser12344321
http://www.youtube.com/user/ABCDE665
http://www.youtube.com/user/Stillfighter
http://www.youtube.com/user/WhiteZombie88
http://www.youtube.com/user/1stSSDivision
http://www.youtube.com/user/TheSimpsons6699
http://www.youtube.com/user/anepisimos1
http://www.youtube.com/user/inferno666scarecrow
http://www.youtube.com/user/SSmann1488
http://www.youtube.com/user/TheLebensborn
http://www.youtube.com/user/bigpaul6666
http://www.youtube.com/user/FourthReich14
http://www.youtube.com/user/nsman88
http://www.youtube.com/user/FascistHatred
http://www.youtube.com/user/BloodHonour28
http://www.youtube.com/user/Klansman311
http://www.youtube.com/user/Aleksandr1488
http://www.youtube.com/user/KALKI8AVATAR
http://www.youtube.com/user/obersturmbannfhurer1
http://www.youtube.com/user/Stormtropper1488
http://www.youtube.com/user/Nordstorm86
http://www.youtube.com/user/WALV1SBAY
http://www.youtube.com/user/aryanpridegr
http://www.youtube.com/user/HunLegion
http://www.youtube.com/user/Weissrose88
http://www.youtube.com/user/AryanWozza
http://www.youtube.com/user/einsatz14
http://www.youtube.com/user/MuslimsAreParasites
http://www.youtube.com/user/mess1488
http://www.youtube.com/user/raabjorn
http://www.youtube.com/user/enirhpenipe
http://www.youtube.com/user/RNSkins88
http://www.youtube.com/user/zenutriotercero
http://www.youtube.com/user/elzorrorommel
http://www.youtube.com/user/WaffenSS397
http://www.youtube.com/user/Bloodshed828
http://www.youtube.com/user/1488lonewolf
http://www.youtube.com/user/heritage1488
http://www.youtube.com/user/UncleRommel
http://www.youtube.com/user/318sweden
http://www.youtube.com/user/DivisionVicking
http://www.youtube.com/user/TheEuropeanDefender
http://www.youtube.com/user/dangerwarrior
http://www.youtube.com/user/Division88Norrland
http://www.youtube.com/user/EichmannAdolf
http://www.youtube.com/user/H88Himmler
http://www.youtube.com/user/KristenKalianassaKat
http://www.youtube.com/user/1488ef
http://www.youtube.com/user/Alexander967
http://www.youtube.com/user/88Kamerad14
http://www.youtube.com/user/KlasseWeisseRasse88
http://www.youtube.com/user/TheSSSkanderbeg
http://www.youtube.com/user/pnskkosova
http://www.youtube.com/user/TheUntermensche
http://www.youtube.com/user/Venrai3
http://www.youtube.com/user/grimluck13
http://www.youtube.com/user/ritterkreuz83
http://www.youtube.com/user/KomarovAndrej
http://www.youtube.com/user/lexa1312
http://www.youtube.com/user/Ohjjin
http://www.youtube.com/user/skinheadriojano
http://www.youtube.com/user/88Panther88
http://www.youtube.com/user/nixiebel
http://www.youtube.com/user/SSmann88
http://www.youtube.com/user/NsBerserker
http://www.youtube.com/user/bruanou
http://www.youtube.com/user/AntiJuda8814
http://www.youtube.com/user/SSFlorianGeyer
http://www.youtube.com/user/WEISSEknmWOLFE
13
Jul
09

Gera: Größte Nazi-Veranstaltung in Thüringen seit 1945

Am Samstag konnten in Gera (Thüringen) wieder tausende Neonazis unbehelligt marschieren. Die NPD hatte zum „Rock für Deutschland“ – einem als „Parteiveranstaltung“ getarnten Neonazi-Festival – aufgerufen. Wie bereits in den letzten Jahren (seit 2003) konnten „Musik“-Gruppen auftreten, die ansonsten lediglich die Bühne besteigen können, wenn die Behörden auf dem rechten Auge blind sind. Mit dabei waren die Neonazi-Bands „Brainwash“, „Die Lunikoff Verschwörung“ (Michael Regener, ehemaliges Mitglied der zur kriminellen Vereinigung erklärten Gruppe „Landser“), „Sleipnir“ und „Blitzkrieg“. Auch braune Demagogen wie Frank Schwerdt, Patrick Schröder und Udo Voigt gaben ihre menschenverachtende Hetze zum „Besten“.

Michael Regener, Neonazi-Ikone und Ex-Mitglied der kriminellen Vereinigung „Landser“


Die Sehnsucht nach einfachen Antworten und einem „Führer“ ist groß… wenn mensch selbst nicht zum Denken in der Lage ist…

Der braunen Veranstaltung konnten – geschützt von einem Großaufgebot der Polizei – rund 4000 (!) Neonazis frönen, während sich die gegnerische Seite schon vor der Veranstaltung in mehrere Lager geteilt hatte. Die Geraer Wählervereinigung „AFG“ hatte antifaschistische DemonstrantInnen im Vorfeld des Nazi-Treffens in undemokratischer Manier als „Gesocks“ und „Viehzeug“ bezeichnet, auch die SPD sprach von „Chaoten „(Frankfurter Rundschau Online, 12.07.2009/ mehr dazu siehe hier). Schon im Jahr 2007 hatte die „AFG“ gemeint, „nicht nur Rechtsextremismus“ solle bekämpft werden. Dies kommt einer Gleichstellung von Antifaschismus mit dem Neonazismus gleich. Ein CDU-Abgeordneter bezeichnete damals – in völliger Verkennung der tatsächlichen, gesellschaftlichen Ursachen für das Erstarken des Rechtsextremismus – autonome AntifaschistInnen als „Teil des Problems“ (Linkezeitung.de, 06.07.2007). Diese völlige Entsolidarisierung und Feigheit des bürgerlichen Lagers zeigte sich dann auch am Samstag bei der antifaschistischen Demonstration gegen das Nazi-Treffen.  Solange die bürgerlichen Parteien eher mit der Bekämpfung von konsequentem Antifaschismus als mit der Bekämpfung des Neonazismus beschäftigt sind, werden die Nazis in Gera wohl weiterhin ungestört ihre verbrecherische Vernichtungsideologie verbreiten können. Die Einschätzung des Rechtsrock-Experten Christian Dornbusch, der diese Veranstaltung als „Armutszeugnis für die Stadt“ Gera bezeichnet hatte, kann nur doppelt unterstrichen werden!

06
Jul
09

Neonazi-Seiten bei „Blogspot.com“

Update: 04.01.2010: Die Neonazi-Seite „dobermannsworld“ wurde gesperrt, aktuelle Infos zum Thema braune Blogs und was dagegen gemacht werden kann, sind ab sofort auf folgender Seite abrufbar: https://fightfascism.wordpress.com/2010/01/04/nazi-blogs-melden/

Update 02.01.2010: Die BetreiberInnen der Seite „Blogspot.com“ haben sich nun endlich entschlossen, die Seite „Heldentum.blogspot.com“ zu sperren, mittlerweile ist diese jedoch bereits unter einem anderen Namen wieder aktiv. Wir rufen daher dazu auf, die neue Seite bei „Blogspot.com“ zu melden, um eine neuerliche Sperrung zu erwirken:

    Faschoblog „Heldentum“ bei Blogspot melden [Seite existiert nicht mehr 😉 ]

andere Neonaziseiten bei Blogspot melden:

    Faschoblog „Dobermannsworld“ bei Blogspot melden [Seite existiert nicht mehr 😉 ]
    Faschoblog „Purerhass“ bei Blogspot melden [wurde gesperrt]

Update 24.11.2009: Die Neonazi-Blogs „Sascha1488“, „Gift fuer die Ohren“ und „We want war 2“ existieren nicht mehr.

Update 16.07.2009: Ein erster Erfolg bei der Bekämpfung des braunen Sumpfes bei Blogspot.com. Der Blogbetreiber hat zumindest eine der im untenstehenden Artikel kritisierten Neonazi-Seiten zwischenzeitlich gesperrt. Auf der Seite „wewantwar.blogspot.com“, die auf zahlreichen anderen Homepages verlinkt ist, steht zu lesen: „Dieses Blog wird aufgrund möglicher Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen von Blogger überprüft und ist nur für Autoren zugänglich.“

„Heil dem Führer“ heißt der Titel einer Veröffentlichung der Neonazi-Band „Gestapo“, deren Cover erscheint, wenn mensch die Adresse des Blogs „Gaskammer“ bei dem Blog-Anbieter „Blogspot.com“ im Browser eingibt. Auf dem Cover des Tonträgers ist ein Porträt Adolf Hitlers zu sehen. Als Titelbild dient der Onlineseite ein Bild mit Leichenbergen aus Konzentrationslagern, auf der Seite, die offenbar von Finnland aus betrieben wird, werden zahlreiche Tonträger von Neonazi-Bands wie „Macht & Ehre“, „Spear of Longinus“ oder „Die Lunikoff Verschwörung“ zum kostenlosen Download angeboten. Hier stellt sich natürlich die Frage, warum der Bloganbieter derartiges zulässt – und das bereits seit geraumer Zeit. Liest mensch nämlich in den „Content-Richtlinien für Blogger“ nach, wird hier angegeben, dass „diskriminierender Inhalt“ verboten sei: „Material (…) das auf Grundlage von Rasse oder ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung, Geschlecht (…) und sexueller Orientierung/geschlechtlicher Identität zum Hass gegen bestimmte Gruppen aufruft“, dürfe nicht veröffentlicht werden. Der Blog „Gaskammer“ verstößt gegen gleich mehrere dieser Richtlinien, seit Monaten wurde der Blog mehrmals bei „Blogspot.com“ gemeldet, dennoch ist die Seite nach wie vor abrufbar.

Screenshot des Blogs „Gaskammer“

Dass der Bloganbieter trotz der offiziellen Richtlinien nicht oder kaum gegen Neonazi-Seiten vorgeht, dürfte sich in einschlägigen Kreisen bereits herumgesprochen haben. Neben dem genannten „Gaskammer“-Blog finden sich noch zahlreiche weitere Neonazi-Seiten bei „Blogspot.com“. So bieten auch die folgenden Blogs Neonazi-Tonträger zum Download oder andere braune Inhalte an: racmusik4ever, Wewantwar, Wotanmituns, Gift-fuer-die-Ohren, Heldentum, Totenreigen, Sascha1488, RuhmundEhre, Gloryrac, metaldl, blackcircleofmetal, whitereference.