17
Apr
09

Obskene Sonare (AUT) – Bandbeschreibung

Die Wiener Band „Obskene Sonare“ wurde im Jahr 2006 gegründet. Sie dürfte eine besondere Beziehung zu dem Datum 20. April haben (an diesem Tag wurde übrigens auch Adolf Hitler geboren): Am 20. April 2007 wurden die Lieder für den Tonträger „Todnachten“ aufgenommen. Dieser wurde später von dem deutschen NS-Blackmetal-Label „Darker than Black“ als Platte wiederveröffentlicht. Am 20. April 2008  folgte schließlich der Tonträger „Wolfsherz“. Die optische Gestaltung orientiert sich ganz und gar an der Reichskriegsflagge. Dem Kreuz der Flagge wurden vier Tierköpfe hinzugefügt, sodass sich mit etwas Phantasie ein stilisiertes Hakenkreuz ergibt.

Präsentation des „Obskene Sonare“-Tonträgers „Wolfsherz“

Zum Vergleich: Reichskriegsflagge (1939-1945)

Bei dem einzigen auf diesem Tonträger befindlichen Lied handelt es sich um eine Coverversion eines Liedes der deutschen NS-Blackmetal-Band „Absurd“, aus deren unmittelbaren Umfeld auch die Betreiber des erwähnten Labels „Darker than Black“ stammen. Ursprünglich sollte die Coverversion auf einem „Tribute“-Tonträger zu Ehren der Neonazi-Band erscheinen – zahlreiche einschlägige Bands sollten dafür Coverversionen von „Absurd“-Liedern zur Verfügung stellen. Das „Tribute“ sollte als Ko-Produktion des österreichischen Labels „Racheschwur Records“ (Lukas A. aus Bad Ischl ) mit dem deutschen Label „Thule Records“ erscheinen. Bevor der Tonträger jedoch erscheinen konnte, kam es zu einer Hausdurchsuchung bei A., im Zuge derer der gesamte Bestand an bis dahin vertriebenen und hergestellten Neonazi-Tonträgern beschlagnahmt wurde. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Wels gegen A. wurden mittlerweile dennoch eingestellt.

Auf der Homepage des Labels „Thule Records“, bei dem „Obskene Sonare“ auch unter Vertrag standen, wird man mit der „Schwarzen Sonne“, einem Symbol der Nationalsozialisten, begrüßt.


0 Responses to “Obskene Sonare (AUT) – Bandbeschreibung”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Auf dieser Seite gehts darum, rechtsextreme und neonazistische Aktivitäten in der Metal- und Neofolk-Szene sowie in anderen Subkulturen aufzuzeigen und über einschlägige Bands, Labels usw. aber auch über antifaschistische Gegenaktivitäten zu informieren.

Follow me on Twitter

Blog Stats

  • 852,851 hits

RSS dokumentationsarchiv

  • just a short break – nur eine kurze pause
    Just a short break – we’ll be back in ten days – nur eine kurze Pause, wir sind in zehrn Tagen zurückFiled under: like
  • Hitlergruß am Fenster – #schauhin
    Aus seiner Wohnung heraus soll ein Bautzener vorbeilaufenden Nazis seine Sympathie bekundet haben – auf sehr spezielle Weise. Jetzt droht eine Gefängnisstrafe. Dutzende Nazis hatten im Januar 2015 in Bautzen gegen die Asylpolitik demonstriert – für einen heute 31-Jährigen könnte das jetzt noch empfindliche Konsequenzen haben. Der Mann, der in Österreich gebo […]

%d Bloggern gefällt das: