31
Dez
08

Indizierungen Dezember 2008

Ab Dezember 2008 werden jedes Monat an dieser Stelle Tonträger und Bücher mit neonazistischen Inhalten, die durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert bzw. die polizeilich beschlagnahmt wurden, aufgelistet.

Dezember 2008

Sampler (LP) – Armed with the Truth B
Sampler – Blood & Honour-Voices of Solidarity Vol.2 B
Sampler -Ein Kessel Braunes B
Sampler – Leibstandarte Adolf Hitler B
SKD – Demo B
Sturmkommando – Demo B
Absurd – Der Fünfzehnjährige Krieg A
Stormkings – Der Götter bester Krieger A
Projekt Pommernsturm – Mit dem Hammer auf den Kopf B
Kahle Kumpels – Musik für Deutschland B
Steelcapped Strength – Sign of Evil A (Booklet)
Hate SocietySounds of Racial Hatred B
Breakdown – ..th of November A
Mistreat – Unfinished Business B
Siegesfahne – Vorwärts,Kameraden ! B

Beschlagnahmung § 130 StGB
Systemgegner – Kranke Welt

Beschlagnahmung § 130,131 StGB

Sniper – The Moment of Truth


0 Responses to “Indizierungen Dezember 2008”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Auf dieser Seite gehts darum, rechtsextreme und neonazistische Aktivitäten in der Metal- und Neofolk-Szene sowie in anderen Subkulturen aufzuzeigen und über einschlägige Bands, Labels usw. aber auch über antifaschistische Gegenaktivitäten zu informieren.

Follow me on Twitter

Blog Stats

  • 852,718 hits

RSS dokumentationsarchiv

  • just a short break – nur eine kurze pause
    Just a short break – we’ll be back in ten days – nur eine kurze Pause, wir sind in zehrn Tagen zurückFiled under: like
  • Hitlergruß am Fenster – #schauhin
    Aus seiner Wohnung heraus soll ein Bautzener vorbeilaufenden Nazis seine Sympathie bekundet haben – auf sehr spezielle Weise. Jetzt droht eine Gefängnisstrafe. Dutzende Nazis hatten im Januar 2015 in Bautzen gegen die Asylpolitik demonstriert – für einen heute 31-Jährigen könnte das jetzt noch empfindliche Konsequenzen haben. Der Mann, der in Österreich gebo […]

%d Bloggern gefällt das: