10
Jul
07

Pestschwadron (AUT) – Bandbeschreibung

Die im Jahr 2007 gegründete Band aus Bad Ischl, Oberösterreich, bezeichnet ihren Stil als „völkischen Black Metal zur Zerstörung des Christentums“. Auf einer Grusskarte in einem „Myspace“-Gästebuch, die mit Runen und einer „Schwarzen Sonne“ versehen ist, steht geschrieben: „Grüsse aus der Ostmark wünschen Pestschwadron“.

Demnächst soll ein Demo-Tonträger mit dem Titel „Im Auftrag gegen den Herrn“ bei dem britischen Label „Eradication Process Productions“ erscheinen. Der Betreiber des Labels, der unter dem Pseudonym „Wulfblood“ aktiv ist, produziert auch unter dem Labelnamen „Of Heathen Blood Records“. Auf dem auf 88 (womit hier zweimal der 8. Buchstabe des ABC gemeint ist, „HH“ steht wiederum für „Heil Hitler“) Stück limitierten Tonträger „Im Auftrag gegen den Herrn“ soll eine Coverversion des Liedes „Werwolf“ der deutschen NSBM-Band „Absurd“ erscheinen. Im Juni 2007 kündigten „Pestschwadron“ auch einen Split-Tonträger mit der Band „Knochenpanzer“ unter dem Titel „Ein Meer von Toten“ an, der bei „Of Heathen Blood Records“ erscheinen soll. Das Label wird von „Wulfblood“ als „radical NS label“ bzw. als „underground NSBM tape label“ bezeichnet. Die Band „Knochenpanzer“ soll auf der Veröffentlichung etwa mit dem Lied „Ostmark erwache“ vertreten sein. Das Bandlogo von „Knochenpanzer“ ist mit dem Totenkopf-Symbol der SS-Totenkopfverbände versehen, im Logo von „Pestschwadron“ findet sich ein Keltenkreuz.

Im Forum der nationalsozialistischen „Pagan Front“ verwendet der Schlagzeuger und Sänger der Band, „Sturmherr Leichenadler“ als Signatur einen Auszug aus einer Rede von „Reichsführer SS“ Heinrich Himmler am 4. Oktober 1943 zur Judenausrottung in Polen: „(…) Von Euch werden die meisten wissen, was es heisst, wenn 100 Leichen beisammen liegen, wenn 500 daliegen oder wenn 1000 daliegen. Dies durchgehalten zu haben, und dabei – abgesehen von Ausnahmen menschlicher Schwächen – anständig geblieben zu sein, das hat uns hart gemacht. Dies ist ein niemals geschriebenes und niemals zu schreibendes Ruhmesblatt unserer Geschichte (…)“


0 Responses to “Pestschwadron (AUT) – Bandbeschreibung”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Auf dieser Seite gehts darum, rechtsextreme und neonazistische Aktivitäten in der Metal- und Neofolk-Szene sowie in anderen Subkulturen aufzuzeigen und über einschlägige Bands, Labels usw. aber auch über antifaschistische Gegenaktivitäten zu informieren.

Follow me on Twitter

Blog Stats

  • 852,851 hits

RSS dokumentationsarchiv

  • just a short break – nur eine kurze pause
    Just a short break – we’ll be back in ten days – nur eine kurze Pause, wir sind in zehrn Tagen zurückFiled under: like
  • Hitlergruß am Fenster – #schauhin
    Aus seiner Wohnung heraus soll ein Bautzener vorbeilaufenden Nazis seine Sympathie bekundet haben – auf sehr spezielle Weise. Jetzt droht eine Gefängnisstrafe. Dutzende Nazis hatten im Januar 2015 in Bautzen gegen die Asylpolitik demonstriert – für einen heute 31-Jährigen könnte das jetzt noch empfindliche Konsequenzen haben. Der Mann, der in Österreich gebo […]

%d Bloggern gefällt das: