13
Mai
07

Angantyr (DK) – Bandbeschreibung (Deutsch/ Englisch)

In einem Interview auf seine Zukunftvisionen angesprochen, gibt der Frontmann der dänischen Band “Angantyr”, der sich “Ynleborgaz” nennt, zur Antwort, dass jeder sehen könne, wohin sich die Welt entwickle, “mit all den Juden-kontrollierten multirassischen multinationalen Firmen, die den letzten Tropfen reinen Blutes aus der Welt saugen”. Man habe jetzt dagegen aufzustehen.

In einem anderen Interview antwortet er auf die Frage, ob Dänemark und die Regierung mit “Judeo-Christen” besetzt seien: “In der Tat. Jeder spricht darüber wie tolerant wir sein müssen, und zur selben Zeit werden wir von Immigranten überrannt, die sich schnell vermehren, Druck auf unser Bildungssystem machen, uns ihre verdammten Religionen aufzwingen, und die meiste Kriminalität verursachen.”

In an interview the front man „Ynleborgaz“ speaks about the influence of „judeo-christians“ on the Danish government: „Indeed. Everyone’s talking about who tolerant we all have to be, and at the same time we are overrun by immigrants who multiply rapidly, putting pressure on our educational system, forcing their fucked up religions down on us, and causes the majority of crime.“

Asked about his future visions, he answers that everybody can see whereto the world goes, with with all the Jew-controlled multiracial multinational companies sucking the last drop of clean blood out of the world“. One has now to stand up against it.


1 Response to “Angantyr (DK) – Bandbeschreibung (Deutsch/ Englisch)”



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Auf dieser Seite gehts darum, rechtsextreme und neonazistische Aktivitäten in der Metal- und Neofolk-Szene sowie in anderen Subkulturen aufzuzeigen und über einschlägige Bands, Labels usw. aber auch über antifaschistische Gegenaktivitäten zu informieren.

Follow me on Twitter

Blog Stats

  • 852,718 hits

RSS dokumentationsarchiv

  • just a short break – nur eine kurze pause
    Just a short break – we’ll be back in ten days – nur eine kurze Pause, wir sind in zehrn Tagen zurückFiled under: like
  • Hitlergruß am Fenster – #schauhin
    Aus seiner Wohnung heraus soll ein Bautzener vorbeilaufenden Nazis seine Sympathie bekundet haben – auf sehr spezielle Weise. Jetzt droht eine Gefängnisstrafe. Dutzende Nazis hatten im Januar 2015 in Bautzen gegen die Asylpolitik demonstriert – für einen heute 31-Jährigen könnte das jetzt noch empfindliche Konsequenzen haben. Der Mann, der in Österreich gebo […]

%d Bloggern gefällt das: